Testbericht BIC Carbon/Fiberglas Paddel

135
BIC-Carbon-SUP-Paddle

Dem Paddel als quasi wichtigstem Handwerkszeug des SUPers sollte man ein ganz besonderes Augenmerk schenken. Das Angebot ist riesig, immer neue Marken drängen in den Markt. Die SUP Paddel der renomierten Hersteller unterscheiden sich in Steifigkeit, Gewicht, Anpassbarkeit, in Massen, Robustheit, Preis und ihrem Konzept voneinander. Nicht leicht in diesem Angebots-Wirrwarr das passende Produkt zu finden. In dieser Rubrik stellen wir Euch laufend neue- und vor allem „bezahlbare“ SUP Paddel vor, messen nach, wiegen, testen und teilen Euch kurz und bündig unsere Meinung zu diesem Produkt mit.

–> Heute im Test, das verstellbare Carbon/Fiberglas SUP Paddel (in Grösse S/M) des französischen Herstellers BIC.

Test-BIC-Carbon-SUP-Paddel
Das BIC Carbon/Fiber Paddel wird mit Bladetasche geliefert

 Material:

  • Schaft aus Carbon
  • Blade aus Fiberglas
  • Griff aus Kunststoff mit eingelassener Gummierung

 

Die Fakten – von uns gecheckt und nachgemessen:

  • Individuell verstellbar in Stufen
  • 2-teilig
  • Maximale Auszugslänge = 210,5 cm
  • Bladefläche M/L = 103 Square inches / 665 cm2
  • Blade Winkel = 10.5°
  • Gewicht = 938 Gramm
Testbericht-BIC-Carbon-SUP-Paddle
Leicht transparentes Fiber Blade mit montiertem Gummischutz

Im Einsatz

Zum einstellen der Grösse muss man einfach mit beiden Daumen die Klemmschelle aufdrücken, den Schaft in die richtige Position schieben und durch drücken der Klemmschelle einfach wieder im richtigen Loch einrasten lassen. Die Einstellung ist zwar nicht stufenlos aber die Stufen sind ausreichend fein gewählt – so das jeder seine passende Höhe finden sollte. Das Paddel liegt „satt“ aber sehr angenehm in der Hand. „Satt“ deswegen, da das Gewicht von über 900 Gramm für ein Carbon Paddel doch recht üppig ausfällt. Beim kräftigen Anpaddeln spürt man die hohe Steifigkeit des Paddels. Sowohl der Carbon-Schaft als auch das Fiberglas-Blade geben kaum nach. Perfekt also für kräftige Paddler. Das französische SUP Paddel mit dem bewährten Blade im 10.5° Winkel lässt sich gut führen, lässt sich sauber ziehen ohne zu verdrehen.

Das BIC SUP Paddel gibt übrigens auch in einer S/M Ausführung (kleineres Paddelblatt).

Pro
+ ordentlich steif
+ sehr  robust
+ gut verarbeitet
+ inklusive Blade Tasche
+ ergonomischer, angenehmer Handgriff
+ schwimmt relativ lange
+ bewährtes und beliebtes Bladedesign
+ sichere Klemmung, verdreht nicht
+ inklusive Paddelblattschutz (bereits montiert)
+ Fairer Preis

Contra
– für ein Carbon/Fiber Paddel relativ schwer
– Einstellung in Stufen

Erfahrungen-BIC-Carbon-SUP-Paddel
Bewährte, verdrehsichere Klemmung und ein angenehmer Griff mit eingelassener Gummierung

Fazit:

Das Heavy-Duty Carbon Paddel für kräftige Paddler für die Robustheit und Steifigkeit mehr zählt als das Gewicht. Das Paddel eignet sich für den Einsteiger bis hin zum Aufsteiger. Aufgrund der Robustheit auch bedenkenlos in steinigen Seen und Flüssen zu benutzen. Der Preis ist wie von BIC gewohnt fair! Zu kaufen gibt’s das Paddel –> hier

 

Bewerte diesen Beitrag

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here