Supichläuse auf dem Ägerisee gesichtet

304

Ein Bericht vom vergangenen Supichlaus-Event bei den SUP-Piraten am Ägerisee!

Ein Hammer wie die Zeit vergeht, nun kommen die besinnlichen Tage des Jahres langsam immer näher.

„Besinnlich“, das war allerdings auch schon unser Supichlaus-Event am vergangenen Wochenende. Mit heissem Punsch, Glühwein, Fondue, einer Portion Kälte und Teilnehmern im Samichlaus-Look brachte er schon gehörig vorweihnachtliches Flair ins Tal. Zu gewinnen gab’s für den schönsten aller Supichläuse ein Kajuna Carbon SUP-Paddel, entsprechend also war die Motivation aller Teilnehmer gross.

Stand-Up-Paddling-Nilkolaus

Von den angemeldeten Besuchern kam angesichts des Kälteeinbruchs zwar nur ein Bruchteil aber die waren dafür trotz Sauwetter umso lustiger unterwegs.

Ausgerüstet mit Trockenanzügen, schmissen wir uns ins Samichlaus Outfit. Das ein- oder andere Schmunzeln konnten wir uns dabei jedoch nicht verkneifen. Von allem etwas – Ob Chlausine, einem Stevechlaus, Schmutzli, Ingognito-Chlaus oder einem „von oben – bis unten“ beleuchteten Chlaus (der Coca-Cola Weihnachts-Truck lässt grüssen) war alles dabei.

Und ab ging’s aufs Wasser. Im schönen Lorze-Kanal paddelten wir vorbei an der hiessigen Ägeri-on-ice Veranstaltung. Aus der Eisbar starrten einige Gesellen ungläubig gen draussen und schoben dabei unsicher ihren Jägermeister beiseite.

Stand-Up-Paddling-Winter

Es dauerte nicht lange da stürmten auch schon die Ersten Paparazzis ans Ufer. Routiniert versammelten wir uns kurz zum Teamfoto, lösten uns auf und stachen voller Tatendrang in die offene See. Nach ein paar Minuten machte sich dann schon beim ein- oder anderen das zu dünne Schuhwerk bemerkbar. 2/3er Neo Schuhe sind ohne Neo-Socke grenzwertig. Es sei denn man hat solche Eisflossen wie Steve… unglaublich… aber womöglich ist das irdischer Natur und lässt sich tollkühn mit einer alten Erfrierung erklären.

SUP-Event-Supichlaus

Eifrig paddeln wir weiter in Richtung Hafen Oberägeri. Im Sommer kitzeln hier Sonne, Panache und Bio-Burger unseren Gaumen, jetzt im Winter sieht es irgendwie etwas weniger einladend aus…. aber wir machen es uns einfach am Sitzplatz mit den Bänken schön gemütlich. Auch hier gesellt sich gleich eine Schaulustige zu uns. Und wie es der Zufall so wollte, ist zeitgleich scheinbar ein Samichlausumzug in Oberägeri. Ganz viele Chläuse aus der ganzen Region versammeln sich hier zum „Chlauseseln“. Die neugierige Person meinte dann auch gleich, das es sich bei uns um (wohl eher geisteskranke) Ableger dieser Spezies handelt. Doch damit haben wir wirklich nichts zu tun, ehrlich… sind wir doch nur hoffnungslose Wasserratten, die unserem Hobby nachgehen.

Spass-SUP-Event
Die Chläuse haben es lustig

Weit weit weg von diesem Tumult packen wir unsere Utensilien aus. Ein Grinsen macht die Runde als ich die Glühweinflasche öffne, ein ebenso auffälliges Seufzen ist jedoch zu hören als ich offiziell mitteile, das der Glühwein ausgelaufen ist und sich im See breit gemacht hat. Oje… aber zum Glück rechnete ich schon mit dem schlimmsten und habe noch zwei zusätzliche Flaschen als Reserve dabei 😉 Ein paar Gläser später sind auch die grössten Frostbeulen unter uns wieder einigermassen auf Betriebstemperatur.

Fondue-SUP
Not macht erfinderisch – Der Windschutz war nicht schön aber zweckmässig

Nun steht dem Fondueplausch nichts mehr im Wege. Nichts mehr? Wäre da bloss nicht die Kombination aus Kälte, Wind und Hunger…

Ungeduldig warten wir auf das erlösende blubbern. In unserer Not bauen wir als Windschutz eine kleine Steinmauer um das Caquelon, stellen ein zweites Réchaud darunter und siehe da… es wird langsam warm. Bei der nächsten Fondue Tour kommt dann aber ein richtiges Outdoor Fondue-Set zum Einsatz. Versprochen!

SUP-Veranstaltung-Weihnachtszeit

Während wir die Brotstückchen eintauchen und am Glühwein schlürfen lauschen wir Steve’s Schwank aus der Jugend.

Mittlerweile ist es dunkel, das leuchtende Unterägeri spiegelt sich im See und es wird ganz still… sogar Steve.

So weihnachtlich… irgendwie besinnlich diese Stimmung.

Stand-Up_Paddling-Weihnachten
Die Lichtkulisse von Unterägeri

Langsam wird es wirklich kalt. Wir packen unsere Sachen und gleiten über das dunkle Nass in Richtung Downtown. Eine wirklich atemberaubende Stimmung.

Neidvoll blicken wir auf den kreativsten aller Supichläuse, leuchtend wie ein Ufo bewegt er sich fasst schwebend vorwärts. Mit dabei, ein grosses, beleuchtetes Geschenkpäckli vorne am Board. Schon jetzt kennen wir den Sieger unseres Supichlaus-Events.

Im Kanal treiben wir mit Hilfe der leichten Strömung wie Treibgut wieder an Land, geniessen die Wärme im Shop. Das Referendum zum schönsten Supichlaus wird kurz und direkt… denn alle sind sich einig:

DAS ist der schönste Supichlaus 2014:

SUP-Event-Ägerisee
Der beleuchtete Supichlaus in der Mitte wurde zum schönsten aller gewählt und freut sich über sein neues Kajuna Carbon Paddel

Danke für die Teilnehmer. Wir  freuen uns schon wieder auf den nächsten Supichlaus-Event

Aloha

Euer Woody-Steve und Piraten-Andi

 

Anbei noch einige Impressionen: