So pflege & lagere ich mein iSUP

413
isup-pflege-lagerung

Inflatable SUP Boards sind in der Regel äusserst robust und langlebig.

Wie alle Outdoor-Sportartikel sind auch iSUP Boards oft sehr starken Witterungsverhältnissen ausgesetzt. Andauernde Nässe, Hitze, Kälte, UV Strahlung oder Umwelteinflüsse im Wechselspiel hinterlassen selbst auf dem hochwertigsten Material irgendwann einmal spuren.

Den Alterungsprozess kann man jedoch mit richtiger Pflege und Lagerung erheblich verlangsamen. Anbei findet ihr unsere Tipps zum richtigen Umgang mit inflatable SUP Boards.


Tipps zur iSUP Pflege:

  • Nach jedem Gebrauch kurz mit klarem Wasser abwischen
  • Das Deckpad reinigen bevor der Schmutz eintrocknen kann (z.B. durch kurzes Wenden des Boards im Wasser)
  • Komplettes Board nach Gebrauch gut trocknen lassen
  • Keine scharfen Reinigungsmittel verwenden
  • Bei hartnäckigen Verschmutzungen empfehlen wir ein spezielles PVC Reinigungsmittel (erhältlich bei den SUP-Piraten)
  • Wir empfehlen, das PVC Material je nach Gebrauch 1-2 mal im Monat mit einem UV-Schutz zu imprägnieren (Wir rüsten die meisten unserer Boards gratis mit einem solchen Mittel aus). Dies macht das Board geschmeidiger, schützt vor Austrocknung und der Shape glänzt schöner. (Hier erhältlich)
  • Checken ob das Deckpad noch überall gut verklebt ist, ansonsten frühzeitig ankleben bevor es sich weiter lösen kann. Auch insbesondere die Aussparung an der Halteschlaufe kann sich durch den Transport etwas anheben/ablösen.
  • Das iSUP Board beim Zusammenrollen auf anhaftende Steine oder Spitze Gegenstände überprüfen
  • Beim Zusammenrollen darauf achten das (fixe) Finnen leicht zur Seite geknickt sind
  • Bei schwergängigen Steckfinnen etwas Vaseline auf den Schlitten aufragen
  • Den Kolben der Pumpe ab und zu fetten
isup-pflege-lagerung
Inflatable-SUP Pflegeprodukte bei den SUP-Piraten

Tipps zur iSUP Lagerung:

  • Board nicht über längere Zeit zusammengerollt lagern
  • Bei längerer Lagerung das iSUP Board im Idealfall auseinandergerollt (ganz leicht aufgepumpt) lagern
  • Falls wirklich nur ganz wenig Lagerplatz zur Verfügung steht, das iSUP Board nur ganz locker zusammenrollen
  • Das inflatable SUP-Board in trockenen Räumen bei Raumtemperatur lagern

Diese Tipps basieren auf Erfahrungen welche wir mit unseren Test- und Mieteboards gemacht haben. Falls jemand noch weiterführene/bessere Tipps hat, so kann er das gerne unter der Kommentarfunktion mitteilen!

 

So pflege & lagere ich mein iSUP
3 votes (80%) 4

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here