Inflatable SUP-Boards

345

Die Zukunft heisst „Inflatables“… Aufblasbare Boards für maximale Flexibilität

Inflatable SUP-Boards sind Boards, die aus einem extrem robusten und langlebigen PVC hergestellt werden, mittels hochtechnisierten Verfahren zusammengefügt und dann mittels einer Pumpe aufgepumpt werden. Nach der Benutzung können sie wieder zusammengerollt werden und in einer Tasche verstaut und transportiert bzw. gelagert werden. Damit wird SUPen für jeden Möglich… auch mit Kleinwagen und geringem Lagerplatz zuhause! Für den Normalanwender stehen sie Hardboards von ihrer Leistungsfähigkeit kaum noch in was nach… im Gegenteil… auch immer mehr Sportler vertrauen auf die Luftigen Boards.

 

Kurz die Vorteile: Leicht zu transportieren ob im Kofferraum oder im Flieger. Leicht zu verstauen oder zu lagern. Minimale Verletzungsgefahr, dadurch auch ideal für SUP-Surf Anfänger. Extrem robust, geeignet für Verleih an Kinder oder Kumpels, oder zur Benutzung auf flachen oder steinige Flussen. Oft Fehlerverzeihender als Hardboards. Durch Luftdruckeinstellung flexibel anpassbar an verschiedenste Bedingungen… ob Wettkampf, Cruisen, Welle, Familie, Leichtgewicht, Schwergewicht… ein Board für alle Fälle!

 

Die Brettauswahl: Das Brett sollte ausreichende stabil sein und deshalb eine ausreichende Breite oder Volumen haben. Es sollte ausreichen hart aufgepumpt werden können, in der Regel über 15 PSI (1 Bar). Es sollte von einer vertrauensvollen Marke stammen, es gibt auch den ein oder anderen eher unbekannten Hersteller, grösstenteils aus Fernost. Viele davon sind jedoch nicht ausreichend stabil und steif für Anspruchsvolle Anwendungen. Es muss zum Einsatz passen. Inflatables gibt es deshalb in unterschiedlichen Shapes, unterschiedlichen Dicken und auch Grössen. Alle sup-piraten Boards erfüllen oben genannte Anforderungen… Im Boardfinder geben wir Dir Tipps um Dein passendes Board zu finden. Wir empfehlen trotzdem eine Testfahrt zu machen… unsere Testflotte steht für Dich bereit!


Die empfohlenen Paddel-Reviere: 
Überall, Seen, Meer und Flüsse. Die neuen steifen Boards sind ebenfalls geeignet für Wellen.

Und hier gibts die Boards: www.sup-piraten24.ch