Das neue Naish One 12’6 Inflatable 2013- (Kurz) Testbericht

109

Heute traf das hochgepriesene und sehnlichst erwartete Naish One 12’6 Inflatable Testboard ein. Wir mussten es natürlich dann auch gleich um unseren Testkurs jagen. Anbei einen ersten kurzen Bericht:

Zuerst einmal finde ich, sieht es richtig gut aus und die Verarbeitung macht einen hochwertigen Eindruck. Dazu ein praktisches Gepäcknetz, Nummern im Deckdesign welche als Orientierungspunkte dienen, stabile Halteschlaufe und ein Zubehörpaket mit Rucksack, auswechselbare Finne, Reparaturset und Pumpe. Eine Paddelschlaufe fehlt leider, die kann man aber in Kürze bei den SUP-Piraten als Zubehör zum nachrüsten kaufen…

Erster Fahreindruck, DER HAMMER… schön steif, stabiler Stand durch den speziellen (bauchigen) Shape, gleitet gut und folgt den Paddelschlägen richtig schnell. Es hat einen sauberen Geradeauslauf aber auch in Sachen Wendigkeit braucht sich das Board sicher nicht hinter der Konkurrenz  zu verstecken. Ich bin begeistert – das Board gehört auf jeden Fall zu meinen persönlichen Inflatable-Favoriten für 2013.

Ein detaillierter Test folgt. Ausserdem drängt sich ein direkter Vergleich mit dem Mistral M1 inflatable und dem Starboard Astro Touring inflatable geradezu auf… ich bin gespannt!

Mittlerweile gibt’s den Vergleichstet übrigens hier

 

Aloha

Euer Andi

Das neue Naish One 12’6 Inflatable 2013- (Kurz) Testbericht
1 votes (100%) 5

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here